Anwendung von Rjdephyne – monophasische Dermal Filler

Die injizierbaren Gele von Rjdephyne sind für erwachsene Patienten jeden Alters indiziert und bieten eine Lösung nicht nur zum Auffüllen von Falten, zur Korrektur der Wangenknochen und der ovalen Gesichtsform, sondern auch zur Vorbeugung des Auftretens von Falten in empfindlichen Bereichen, zur Beseitigung von Unebenheiten und zur Umgestaltung der Lippenkontur. Die Rjdephyne-Gele müssen als Anwendungen betrachtet werden, die den Patienten in einem Behandlungsprogramm vorgeschlagen werden, entsprechend:

Es wird empfohlen, den Patienten eine lokale Anästhesie vorzuschlagen, um die Behandlung angenehmer zu gestalten, z.B. durch das Auftragen einer Anästhesiecreme oder durch eine örtliche Betäubung für die Lippen.

Es werden retrograde, lineare Injektionstechniken empfohlen. Um das Risiko von Hämatomen zu vermeiden, könnte eine homöopathische Behandlung auf Basis von Apis oder Arnika oder eine allopathische Behandlung (wie Dycidon 500) verschrieben werden. Es wird auf jeden Fall davon abgeraten, dass Patienten eine Woche vor der Behandlung Vitamin C in hoher Dosierung, Aspirin, entzündungshemmende oder gerinnungshemmende Mittel einnehmen.

Kontraindikation